Enteisenungs-, Entmanganungs-technik

Enteisenungs-, Entmanganungs- technik

Wie funktioniert’s?

Zur Entfernung von Eisen und Mangan aus Trink- und Brauchwasser haben sich die Filtermaterialien BIRM A 8006 und Greensand Plus seit langen Jahren bewährt.

BIRM wird fast ausschließlich zur Entfernung von gelöstem Eisen eingesetzt. Die Entfernung von Mangan ist nur in einem engen pH-Wert Bereich des Wassers möglich und erfordert einen genauen Blick auf die Wasseranalyse, da auch das Verhältnis von Eisen zu Mangan beachtet werden muss. Das Filtermaterial BIRM benötigt im Rohwasser gelösten Sauerstoff für seine katalytische Wirkung. Das oxidierte Eisen wird im Filterbett zurückgehalten und eisenfreies Wasser steht zur Verfügung. BIRM wird nicht mit Chemikalien regeneriert, sondern nur mit Wasser gespült.

Greensand Plus ist das Nachfolgeprodukt zum lange Jahre verwendeten Manganese Greensand. Dieses mit Braunstein (Mangandioxid) ummantelte Filtermaterial hat sich in der Enteisenung und Entmanganung bewährt. Allerdings muss dieses Filtermaterial periodisch mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat reaktiviert (regeneriert) werden, um die starke oxidative Kraft zurückzuerlangen, die für die zuverlässige Entmanganung notwendig ist. Diese Regeneration wird von der Filteranlage vollautomatisch durchgeführt und verlangt vom Betreiber keine besondere Betreuung.

Die von uns angebotenen BIRM-Filter und Greensand Plus (GSP) Filter sind für unterschiedliche Durchsatzleistungen ausgelegt. Wir haben uns dabei eng an die Angaben des Herstellers der Filtermaterialien angelehnt, aber auch die in Jahren erworbenen Erfahrungen einfließen lassen.

Steht uns eine Wasseranalyse des zu behandelnden Wassers zur Verfügung, werden wir Ihnen bei der Auswahl der geeigneten Filtergröße beratend zur Seite stehen.

Unser Produktportfolio erstreckt sich auf Anlagengrößen bis über 100 m3/h.  Wir können sowohl Pendelfilter (unterbrechungsfreie Wasserfiltration im 24 Stundenbetrieb) anbieten, als auch sog. Parallelfilter mit automatischer Zuschaltung weiterer Filterstufen bei stark schwankenden Durchsatzleistungen. Diese Anlagentypen werden in Zusammenarbeit mit dem Kunden ausgelegt.

Wie funktioniert’s?

Zur Entfernung von Eisen und Mangan aus Trink- und Brauchwasser haben sich die Filtermaterialien BIRM A 8006 und Greensand Plus seit langen Jahren bewährt.

BIRM wird fast ausschließlich zur Entfernung von gelöstem Eisen eingesetzt. Die Entfernung von Mangan ist nur in einem engen pH-Wert Bereich des Wassers möglich und erfordert einen genauen Blick auf die Wasseranalyse, da auch das Verhältnis von Eisen zu Mangan beachtet werden muss. Das Filtermaterial BIRM benötigt im Rohwasser gelösten Sauerstoff für seine katalytische Wirkung. Das oxidierte Eisen wird im Filterbett zurückgehalten und eisenfreies Wasser steht zur Verfügung. BIRM wird nicht mit Chemikalien regeneriert, sondern nur mit Wasser gespült.

Greensand Plus ist das Nachfolgeprodukt zum lange Jahre verwendeten Manganese Greensand. Dieses mit Braunstein (Mangandioxid) ummantelte Filtermaterial hat sich in der Enteisenung und Entmanganung bewährt. Allerdings muss dieses Filtermaterial periodisch mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat reaktiviert (regeneriert) werden, um die starke oxidative Kraft zurückzuerlangen, die für die zuverlässige Entmanganung notwendig ist. Diese Regeneration wird von der Filteranlage vollautomatisch durchgeführt und verlangt vom Betreiber keine besondere Betreuung.

Die von uns angebotenen BIRM-Filter und Greensand Plus (GSP) Filter sind für unterschiedliche Durchsatzleistungen ausgelegt. Wir haben uns dabei eng an die Angaben des Herstellers der Filtermaterialien angelehnt, aber auch die in Jahren erworbenen Erfahrungen einfließen lassen.

Steht uns eine Wasseranalyse des zu behandelnden Wassers zur Verfügung, werden wir Ihnen bei der Auswahl der geeigneten Filtergröße beratend zur Seite stehen.

Unser Produktportfolio erstreckt sich auf Anlagengrößen bis über 100 m3/h.  Wir können sowohl Pendelfilter (unterbrechungsfreie Wasserfiltration im 24 Stundenbetrieb) anbieten, als auch sog. Parallelfilter mit automatischer Zuschaltung weiterer Filterstufen bei stark schwankenden Durchsatzleistungen. Diese Anlagentypen werden in Zusammenarbeit mit dem Kunden ausgelegt.

Impressum
Datenschutz
AGB
Kontakt
Über uns