Patente

Patente

Ozon-Filter-UV-Verfahren

H2O2-Filter-UV-Verfahren

  • Dosierung von H2O2
  • Reduzierung von THM und gebundenem Chlor
  • Reduzierung von Bakterien und Vieren
  • Enorme Einsparung an Füllwasser
  • Betriebskosteneinsparung
  • Weiterführende PDF

Einsparung von Filterabsenkwasser

  • Wasser und Kostenersparnis
  • Rückführung des Absenkwassers in das Becken
  • Unter Verwendung von Druckluft und Magnetventil
  • Ab Filterdurchmesser von 2-3m
  • Weiterführende PDF

Kühlwassereinsparung

  • Doppeleinspareffekt: Wasser und Abwärme
  • Für Kühlwasserintensive Anlagen wie Chlorelektrolyse und Ozon
  • Umwälzung des Kühlwassers in seperaten Kreislauf
  • Wärmepumpe übertragt Wärmeenergie des Kühlwassers in das Becken
  • Weiterführende PDF
  • Kühlwassereinsparsystem

 

THM-Reduzierung

  • Chlordioxid Dosierung zur Zersetzung von THM-bildenden Stoffen
  • Gefahrstoffe Chloramine und Haloforme von Chlor allein nicht zerstört
  • Chlordioxid im Zuge der Frischwasserzugabe  entzieht Huminstoffe
  • Filterung und Chlorung im Anschluss
  • Weiterführende PDF

Chloridabsenkung

  • Nutzung entstehender Chloride zur Bildung neuer hypochloriger Säure
  • Verwendung von In-Line Elektrolyse
  • Chloridabsenkung wichtig für Korrosionsschutz und Gesundheit
  • Verringerung der Chemikalienkosten
  • Verbesserte Wasserqualität
  • Weiterführende PDF